Digitalbox Imperial HD 6i Satelliten-Receiver – Timer und Wiedergabe unterdurchschnittlich, Zusatzfunktionen top

Die lieferung erfolgte im angekündigten rahmen von 3 tagen, leider mit offensichtlichen gebrauchsspuren, wie kratzer auf der geräte oberseite und am antennenanschluss und zerknüllter displayschutzfolie. Der receiver hat ein gelungenes design und das display zeigt alle notwendigen infos. Ebenso wie andere käufer empfand ich das bild als etwas blaustichig, aber ansonsten gut. Leider ließ die klangqualität für mich zu wünschen übrig. Fehlende dynamik, schwammige bässe und leichte verzerrungen im mittelhochtonbereich wurden von meiner high end anlage entlarvt. Das hat mein 8 jahre alter comag sl 65 (40€) viel besser gemacht.

– sehr kompaktes produkt- verpackung beschränkt sich auf das notwendigste- installation selbsterklärend und schnell abgeschlossen- startzeit des gerätes etwas langsam, aber bei der geräte-preisklasse ok. – fernbedienung sehr übersichtlich und wertig verarbeitet. – bildschirmmenü sehr übersichtlich- update auf neueste version wird sofort angeboten- eine rückfrage zur bedienung bei der telestar-hotline war innerhalb von 5 minuten erledigt- am telefon ein sehr kompetenter mitarbeiter, der auch wirklich vor dem gerät saß, was aus den hintergrundgeräuschen zu erkennen war – wo bekommt man das heute noch?fazit: das gerät ist für einen normalanwender absolut ausreichend – preis-leistung-service topempfehlenswert.

Hat eine gute signalverarbeitung. Startet etwas langsam und reagiert manchmal auch etwas langsam.

Aktualisierung:das schwestergerät mit twin funktion hat amazon geliefert. Beim einschalten wurde sofort die verfügbarkeit eines updates von ver. 1 minute zum flashen benötigt. Das update hat einige merkmale zum funktionieren gebracht, aber es ist immer noch einiges offen. So ist bei unserem receiver mit einem sandisk cruzer usb stick der abspielton bei hd aufnahmen ständig am stottern und as bild hat aussetzer. Sieht so aus, als hat der receiver zu wenig power für hd wiedergabe über usb. Ich gebe auch für die durchwachsene leistung eine höhere bewertung, weil die zusatzfunktionen (mediathek und themenkanäle) einen wirklichen mehrwert in dieser preislage bringt und wir diese funktionen gerne nutzen (dsl mit 11. 000 kbit/s)um es kurz zu machen, unser geliebter comag hd2 pvr 100 (gut aussprechbar) hat ein eigenleben entwickelt, welches sich durch updates, werksresets etc. Nicht mehr beseitigen lässt. Durch zufall kam mir dann dieser receiver in den sinn.

Nachdem ich etliche versuche gestartet hatte, ersatz für meinen alten triax ip100-sat>ip-receiver zu finden, bin ich auf empfehlung des triax-support auf dieses gerät gestoßen. Einrichtung dauerte etwa 30 sekunden, gerät fand sofort nach der einstellung “sat>ip” im antennenmenü meinen sat>ip-server, die programme waren dann auch sofort verfügbar. Lediglich die speicherplatzzuordnung kann man dann noch (wie bei jedem sendersuchlauf sonst auch) nach wunsch anpassen. Einzige weitere menüeinstellung war dann noch die anpassung der ausgabeauflösung auf 1080p. Jederzeit eine empfehlung für die nutzung als sat>ip-receivers. Zur funktion als sat-receiver kann ich nicht sagen, die aufnahmefunktion habe ich nicht getestet.

Der receiver ist vom menü und der bedienung sehr gefällig und macht einen guten eindruck. Aufnahme auf usb funktioniert problemlos. Als sat>ip receiver hatte ich jedoch massive probleme in form von grober pixelbildung beim empfang von hd sendern, sogar beim anschluss über ethernet (und mit aktueller firmware). Die qualität der hd sender bei “normalem” sat empfang kann ich nicht beurteilen. Die twin tuner funktionalität ist auch nicht möglich bei sat>ip (nur programme auf den gleichen transponder sind möglich). Als alternative für sat>ip kann ich die inverto volksbox empfehlen.

Gesucht wurde ein gerät, das als sat>ip client einsetzbar ist. Gibt es dazu lustige kommentare wie ‘ja – soweit sind wir hier noch nicht’. Auch suche bei amazon ergibt durchwachsene ergebnisse, weil die suchmaschine diesen begriff viel zu weit fasst. Erst auf der astra seite kommt der richtige hinweis. Das gerät ist wesentlich preiswerter als andere, vor allem auf der ausgezeichneten teleropa homepage. Es ist auch wesentlich besser. Andere geräte dienen lediglich als client. Dieses gerät ist aber zusätzlich noch ein recorder und bietet zugang zu mediatheken oä. Das sofort erscheinende menu ist sensationell einfach.

Der receiver gefällt mir technisch sehr gut mit all seinen ausstattungen und möglichkeitenich würde den receiver meinen freunden weiterempfehlen.

Habe mir das gerät aufgrund des preises und eingehender info gekauft. Und es hat mir auf anhieb gefallen. Einziger wermutstropfen ist, das die themenkanäle nicht funktionieren, obwohl ich das gerät mit lan kabel an vdsl 50 an den router angeschlossen habe. Die firma teilt mit, das man von dem problem weiss, und daran arbeitet. Nun habe ich es 2 monate im gebrauch. Funktionieren ausgezeichnet, aber eben nicht die internationalen themenkanäle. Und ich hätte so gerne bbc usw. Empfangen, aber ich habe die hoffnung noch nicht aufgegeben.

Ich nutze das gerät ausschließlich als sat>ip – receiver. Es dient als ersatz für das untaugliche ufs 906. Aber auch dieses gerät hat macken: – einige hd-sender werden nicht empfangen (z. Astra – transponder 39 und 61). Eine anfrage beim service erbrachte keine antwort. – hd-sender haben des öfteren aussetzer und verpixelungen – bestimmte sd-sender (z. Mdr sachsen, einsplus) werden gar nicht empfangengut ist die schnelle start- und stopzeit. Auch die angebotene bild- und tonqualität über hdmi sind gut.

Das schwestergerät ohne twin funktion hatte ich zunächst versehentlich bestellt. Von diesem habe ich die rezension der auslieferungsfirmware in diese rezension kopiert. Ich empfehle unbedingt das update auf 1. Bei uns war das gerät vorher nahezu nutzlos. Beim einschalten wurde sofort die verfügbarkeit eines updates von ver. 1 minute zum flashen benötigt. Das update hat einige merkmale zum funktionieren gebracht, aber es ist immer noch einiges offen. So ist bei unserem receiver mit einem sandisk cruzer usb stick der abspielton bei hd aufnahmen ständig am stottern und as bild hat aussetzer. Sieht so aus, als hat der receiver zu wenig power für hd wiedergabe über usb. Ich gebe auch für die durchwachsene leistung eine höhere bewertung, weil die zusatzfunktionen (mediathek und themenkanäle) einen wirklichen mehrwert in dieser preislage bringt und wir diese funktionen gerne nutzen (dsl mit 11. 000 kbit/s)um es kurz zu machen, unser geliebter comag hd2 pvr 100 (gut aussprechbar) hat ein eigenleben entwickelt, welches sich durch updates, werksresets etc. Nicht mehr beseitigen lässt. Durch zufall kam mir dann dieser receiver in den sinn. Hier sind die Spezifikationen für die Digitalbox Imperial HD 6i Satelliten-Receiver:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Full HD SAT Receiver mit Multistreaming Funktion auf Tablet, Smartphone,PC und Notebook, Webortal, Internetradio, Themenkanäle, Sat>IP uvm.
  • zum Empfang aller frei empfangbaren HDTV, SDTV und Radioprogramme; Internetradio, Internetportal, Themenkanäle und Multistreaming über LAN (USB Wlan Stick optional erhältlich)
  • 7-stelliges LED Display, PVR ready, Timer, Timeshift, SCR tauglich, USB Medienplayer, 10 Sprachen
  • Anschlüsse: HDMI,2x USB 2.0,Ethernet,elektrischer Digitalausgang,Audio-/Video Cinch Ausgang, 1 x Sat Eingang, 1 x SAT Ausgang
  • Lieferumfang:IMPERIAL HD 6i; Fernbedienung inkl. Batterien; Bedienungsanleitung in Deutsch

Dieser deutlich kleinere twin-receiver wurde als nachfolger der guten digitalbox 2 angeschafft und enttäuschte leider etwas. Das hochfahren nach dem einschalten dauert dreimal solange wie beim vorgänger und auch das umschalten der sender dauert länger. Das menü ist dafür verbessert und überrascht mit einer guten onlineergänzung. Die aufnahmen sind leider nicht mehr als mpg möglich, was die portabilität einschränkt. Alles in allem ist er aber ein taugliches gerät.

Kommentare von Käufern :

  • Bild und Ton nicht optimal
  • Besser als erwartet
  • Sehr guter Receiver

Besten Imperial HD 6i Satelliten-Receiver (HDTV, HDMI ,USB, PVR Ready, Ethernet, Mediaplayer, Web-TV, Satelliten>IP, Multistreaming, Webportal) schwarz

Summary
Review Date
Reviewed Item
Imperial HD 6i Satelliten-Receiver (HDTV, HDMI ,USB, PVR Ready, Ethernet, Mediaplayer, Web-TV, Satelliten>IP, Multistreaming, Webportal) schwarz
Rating
4.2 of 5 stars, based on 31 reviews

8 Kommentare

  1. Rezension bezieht sich auf : Imperial HD 6i Satelliten-Receiver (HDTV, HDMI ,USB, PVR Ready, Ethernet, Mediaplayer, Web-TV, Satelliten>IP, Multistreaming, Webportal) schwarz

    Schon von beginn an leichte probleme gehabt, darüber konnte man allerdings hinweg sehen. 1 1/4 jahr hat er richtige macken, aufnahmen können nicht mehr angeschaut werden, während dem normalen tv betrieb stürzt das gerät ohne vorwarnung zusammen und startet sich neu.
    • Schon von beginn an leichte probleme gehabt, darüber konnte man allerdings hinweg sehen. 1 1/4 jahr hat er richtige macken, aufnahmen können nicht mehr angeschaut werden, während dem normalen tv betrieb stürzt das gerät ohne vorwarnung zusammen und startet sich neu.
      • Schnelle ankunftmehrere usb sticks werden nicht erkannt – keine aufnahme möglich – kein film abspielen möglich,der servicemitarbeiter sagt dazu “daß usb sticks am pc funktionieren ist nicht relevant“ und “usb sticks über 32gb machen schwierigkeiten“. Da hört sich doch alles aufjeder der 2 usb (front, rückseite) anschlüsse wird als usb1 angezeigtanschalten mit erheblicher verzögerungdie “service“ hotline ist sehr spät zu erreichen, nach nervender langer warteschleifeder telefonhotline-mitarbeiter welcher heute 13uhr 35 “service??“ (nicht)leistete wußte keine hilfe und versprachin geübter routine-hinhaltend “eine festplatte zu besorgen, ein gerät zu besorgen, die fehlersituation(als telefonkraft sehr glaubhaft. ) nachzuprüfen und in einer halben stunde zurückzurufen“. Kein rückruf, keine funktion,ich kaufe keine solche produkte mit der “serviceunterstützung“ mehr .
  2. Schnelle ankunftmehrere usb sticks werden nicht erkannt – keine aufnahme möglich – kein film abspielen möglich,der servicemitarbeiter sagt dazu “daß usb sticks am pc funktionieren ist nicht relevant“ und “usb sticks über 32gb machen schwierigkeiten“. Da hört sich doch alles aufjeder der 2 usb (front, rückseite) anschlüsse wird als usb1 angezeigtanschalten mit erheblicher verzögerungdie “service“ hotline ist sehr spät zu erreichen, nach nervender langer warteschleifeder telefonhotline-mitarbeiter welcher heute 13uhr 35 “service??“ (nicht)leistete wußte keine hilfe und versprachin geübter routine-hinhaltend “eine festplatte zu besorgen, ein gerät zu besorgen, die fehlersituation(als telefonkraft sehr glaubhaft. ) nachzuprüfen und in einer halben stunde zurückzurufen“. Kein rückruf, keine funktion,ich kaufe keine solche produkte mit der “serviceunterstützung“ mehr .
  3. Rezension bezieht sich auf : Imperial HD 6i Satelliten-Receiver (HDTV, HDMI ,USB, PVR Ready, Ethernet, Mediaplayer, Web-TV, Satelliten>IP, Multistreaming, Webportal) schwarz

    Reaktionszeit der fernbedienung lässt zu wünschen übrig. Verkäufer meint, dass muss so sein. Kenne keine geräte (hatte schon einige) wo der gleiche fehler war bzw.
    • Reaktionszeit der fernbedienung lässt zu wünschen übrig. Verkäufer meint, dass muss so sein. Kenne keine geräte (hatte schon einige) wo der gleiche fehler war bzw.
  4. Rezension bezieht sich auf : Imperial HD 6i Satelliten-Receiver (HDTV, HDMI ,USB, PVR Ready, Ethernet, Mediaplayer, Web-TV, Satelliten>IP, Multistreaming, Webportal) schwarz

    Das gerät ist flott und der eingebaute tuner verrichtet gute arbeit. Jedoch geht es mir nicht in den kopf, warum man nicht für ein paar euro mehr zumindestens das wlan direkt eingebaut hat. Weil ein usb-anschluss auf der rückseite ist und der andere vorne hinter der rechten plastik-blende. Ssprich um wlan zu haben und eine festplatte für aufnahmen nutzen zu können braucht es beide usb-slots und dann wären beide usb-anschlüsse auf der rückseite defenitiv sinnvoller gewesen. Die menüführung bekommt von uns die schulnote 3, denn das einrichten / erstellen der senderlisten ist nicht wirklich benutzerfreundlich. Natürlich ist das preisleistungsverhältniss gemessen an der ausstattung top, jedoch spielt die software auch eine immer wichtigere rolle bei solchen geräten und die ist trotz aktuellstem update nicht wirklich gelungensprich eingebautes wlan und überarbeitete software, dann wäre das gerät eine wirkliche empfehlung für alle welche sat->ip als client nutzen wollen. Wahrscheinlich werden wir das gerät aufgrund der genannten mängel nicht behalten.
    • Das gerät ist flott und der eingebaute tuner verrichtet gute arbeit. Jedoch geht es mir nicht in den kopf, warum man nicht für ein paar euro mehr zumindestens das wlan direkt eingebaut hat. Weil ein usb-anschluss auf der rückseite ist und der andere vorne hinter der rechten plastik-blende. Ssprich um wlan zu haben und eine festplatte für aufnahmen nutzen zu können braucht es beide usb-slots und dann wären beide usb-anschlüsse auf der rückseite defenitiv sinnvoller gewesen. Die menüführung bekommt von uns die schulnote 3, denn das einrichten / erstellen der senderlisten ist nicht wirklich benutzerfreundlich. Natürlich ist das preisleistungsverhältniss gemessen an der ausstattung top, jedoch spielt die software auch eine immer wichtigere rolle bei solchen geräten und die ist trotz aktuellstem update nicht wirklich gelungensprich eingebautes wlan und überarbeitete software, dann wäre das gerät eine wirkliche empfehlung für alle welche sat->ip als client nutzen wollen. Wahrscheinlich werden wir das gerät aufgrund der genannten mängel nicht behalten.

Kommentare sind geschlossen.